Eure Laufleistung / Erfahrung / Kosten bei den neuen M8 Motoren - Street Bob Forum & Dyna Community (2024)

Eure Laufleistung / Erfahrung / Kosten bei den neuen M8 Motoren - Street Bob Forum & Dyna Community (3)

  • BlackBober
  • 6. Juli 2022

Ab sofort gibt es Informationen zum 18. Street Bob Meeting. Ihr findet alle Hinweise dazu im Forum sowie im Meeting-Bereich.

Ab sofort könnt ihr euch für das SBM 2024 anmelden. Schaut dazu einfach auf der Anmeldeseite im Meeting Bereich vorbei.

    • 6. Juli 2022

      Moin Allerseits,

      ich weiß noch, als die neue Motorenreihe M8 vorgestellt wurde, gab es viel Meckerei, nun

      ist die neue Motorenreihe schon seit vier Jahren auf dem Markt, wird so langsam an der Zeit eure Laufleistung/Erfahrungen/Kosten usw. zu Kumulieren.

      Ich fange Mal an:

      BJ 04.2018

      Laufleistung 36500

      Sehr zufrieden

      Außer Inspektion und Umbau 0,00 €

      bis jetzt noch keine Garantie Ansprüche

      Wie sieht es bei euch aus?

      • 7. Juli 2022

        Selbe hier:

        BJ 03.2018

        Laufleistung 21000

        Sehr zufrieden

        Außer Inspektion und Umbau 0,00 €

        bis jetzt noch keine Garantie Ansprüche

        • 7. Juli 2022

          Bj.07/2019 M8 107

          Sehr zufrieden

          Laufleistung 19.000 km läuft und läuft.

          • 7. Juli 2022

            EZ 08/2020
            M8 107

            aktueller km-Stand 14.400
            Bisher nur eine schleifende hintere Bremse

            • 7. Juli 2022

              ez 08.2019

              M8 107 er fxbb

              21.318 km

              Probleme von Werk falsch eingepresstes schwingen Lager weswegen die schwinge die ersten ca 10.000 km ohne Funktion war. Sonst alles top

              • 8. Juli 2022

                Zitat von Nobody

                ez 08.2019

                M8 107 er fxbb

                21.318 km

                Probleme von Werk falsch eingepresstes schwingen Lager weswegen die schwinge die ersten ca 10.000 km ohne Funktion war. Sonst alles top

                Hast du 10.000km gebraucht um zu merken das die Schwinge kein Einfedern zulässt?

                • 8. Juli 2022

                  nicht ganz , es hat aber so lange gedauert bis harley bereit war das auf Garantie zu machen. Die ersten 2 Reparatur versuche waren ohne Erfolg und erst nach Androhung von rechts Beistand wurde die Schwinge ausgebaut und die Lager getauscht

                  • 9. Juli 2022

                    Zurück zum Thema

                    meine:

                    M8 107er

                    FXBB EZ: 06.2020

                    Km aktuell 9300, keine Probleme. Bis auf die jährliche Inspektion keine Zusatzkosten

                    Kenne aber eine FXBB EZ 2018 wo gleich nach Kauf das Getriebe am Arsch war und vom Händler getauscht wurde.

                    • 10. Juli 2022

                      FXBB von 2018 mit fast 40.000 km.

                      Nach ca. 1,5 Jahren Regler defekt und auf Garantie ausgetauscht.

                      Ansonsten alles Top.

                      • 10. Juli 2022

                        FXBBS 6/2021

                        5500 km geht jetzt zum 1. KD

                        Elektronischer Gasgriff wurde auf Garantie getauscht, schnell und unkompliziert.

                        • 11. Juli 2022

                          FXBBS 09/2021, 6300 KM , bis auf das hier im Forum schon angesprochene „ jaulen“ bei warmen Motor alles ok. Mal sehen , was der bald fällige 2. Kundendienst zeigt.

                          • 11. Juli 2022

                            FXBBS Bj21, 6000km, keine Probleme Eure Laufleistung / Erfahrung / Kosten bei den neuen M8 Motoren - Street Bob Forum & Dyna Community (5)

                            • 12. Juli 2022

                              FXBBS '21

                              6.500km

                              Alles fast perfekt. 👍

                              Fast, weil ich ein bisher unerklärliches metallisches Tickern bei längerer Fahrt UND sehr heißen Temperaturen (über 30 Grad im Schatten) UND betriebswarmem Motor aus dem Bereich hinteret Zylinder/ Getriebe höre. Immer beim beschleunigen, auch, wenn nur ganz zart das Gas geöffnet wird. Nicht beim rollen. Alle Öle korrekt befüllt (beim Primär hoffe ich das und lasse es bei der 8.000er prüfen) und auch das Syn3 drin. Grund bisher unbekannt wie gesagt. Keine losen Schellen, keine RidingBell, sonst alles top. Wenn ich dann anhalte mal und wieder losfahre, ist es einige Minuten weg, kommt dann aber wieder. Wird also meiner Vermutung nach doch irgendwas mit dem Ölfilm irgendwo zu tun haben. Andere empfahlen mir, AralUltimate zu tanken, Stichwort Klopfen... Ich versuche auch das mal. Ich geb das auch bei der 8.000er an. Mal gucken. Is bestimmt normal. 😅 Kam bisher nur EINMAL letzten Sommer auf der A100 im Dauerstau bei 30 Grad vor, und dieses Jahr auch nur ein Mal bei einer langsameren "Sightseeingtour" mit viel Anhalten bei 33 Grad.

                              Wenn jemand ne Idee hat oder ähnliches hat, gern her mit Infos dazu! 🙂

                              • 12. Juli 2022

                                Zitat von Derherrliche

                                FXBBS '21

                                6.500km

                                Alles fast perfekt. 👍

                                Fast, weil ich ein bisher unerklärliches metallisches Tickern bei längerer Fahrt UND sehr heißen Temperaturen (über 30 Grad im Schatten) UND betriebswarmem Motor aus dem Bereich hinteret Zylinder/ Getriebe höre. Immer beim beschleunigen, auch, wenn nur ganz zart das Gas geöffnet wird. Nicht beim rollen. Alle Öle korrekt befüllt (beim Primär hoffe ich das und lasse es bei der 8.000er prüfen) und auch das Syn3 drin. Grund bisher unbekannt wie gesagt. Keine losen Schellen, keine RidingBell, sonst alles top. Wenn ich dann anhalte mal und wieder losfahre, ist es einige Minuten weg, kommt dann aber wieder. Wird also meiner Vermutung nach doch irgendwas mit dem Ölfilm irgendwo zu tun haben. Andere empfahlen mir, AralUltimate zu tanken, Stichwort Klopfen... Ich versuche auch das mal. Ich geb das auch bei der 8.000er an. Mal gucken. Is bestimmt normal. 😅 Kam bisher nur EINMAL letzten Sommer auf der A100 im Dauerstau bei 30 Grad vor, und dieses Jahr auch nur ein Mal bei einer langsameren "Sightseeingtour" mit viel Anhalten bei 33 Grad.

                                Wenn jemand ne Idee hat oder ähnliches hat, gern her mit Infos dazu! 🙂

                                Jetzt wo du es erwähnst: habe ich auch. Ist eine Art "metallische knacken". Ebenfalls nur bei hohen Temperaturen und sehr warmen Motor. Ich habe damals immer Super getankt und dachte an Klopfgeräusche. Tanke seit dem nur Super Plus. Ob es jetzt wirklich daran liegt, kann ich dir nicht sagen. Letzmalig hatte ich es vergangenens Jahr in den Dolomiten. Bin mir aber auch hier wieder unsicher, ob ich in Italien wieder "nur" Super Benzin getankt habe. Werde noch einmal drauf achten und dich auf dem laufenden halten.

                                Allerdings habe ich seit Anfang des Jahres das Don Performance Mapping drauf. Sollte es jetzt nicht mehr auftreten könnte ich nicht ausschließen, das es eventuell aufgrund des Mappings nicht mehr da ist.

                                • 12. Juli 2022

                                  Die Motoren sind serienmäßig sehr mager eingestellt.

                                  Bei hohen Außentemperaturen neigt meine Dyna 103 auch zum Klingeln. Dieses ist nur unter Last zu hören, z.B. beim Beschleunigen.

                                  Ich habe festgestellt, dass es mit Super Plus besser ist.

                                  Eine "fettere Einstellung" mag das wahrscheinlich auch beheben.

                                  • 12. Juli 2022

                                    Ich hab offene JundH dran, orig. LuFi und ein DonPerformance Mapping, hatte ich oben vergessen, also an zu mager kann es eigentlich nicht liegen deshalb.

                                    • 12. Juli 2022

                                      Zitat von Derherrliche

                                      Ich hab offene JundH dran, orig. LuFi und ein DonPerformance Mapping, hatte ich oben vergessen, also an zu mager kann es eigentlich nicht liegen deshalb.

                                      Interessehalber: Hast du das "standard" Don Performance Mapping, oder das "personalisierte"?

                                      • 12. Juli 2022

                                        Was ist der Unterschied? Ich hab's beim Händler machen lassen, war also nich extra in Bremen. 😉

                                        • 12. Juli 2022

                                          Zitat von Derherrliche

                                          FXBBS '21

                                          6.500km

                                          Alles fast perfekt. 👍

                                          Fast, weil ich ein bisher unerklärliches metallisches Tickern bei längerer Fahrt UND sehr heißen Temperaturen (über 30 Grad im Schatten) UND betriebswarmem Motor aus dem Bereich hinteret Zylinder/ Getriebe höre. Immer beim beschleunigen, auch, wenn nur ganz zart das Gas geöffnet wird. Nicht beim rollen. Alle Öle korrekt befüllt (beim Primär hoffe ich das und lasse es bei der 8.000er prüfen) und auch das Syn3 drin. Grund bisher unbekannt wie gesagt. Keine losen Schellen, keine RidingBell, sonst alles top. Wenn ich dann anhalte mal und wieder losfahre, ist es einige Minuten weg, kommt dann aber wieder. Wird also meiner Vermutung nach doch irgendwas mit dem Ölfilm irgendwo zu tun haben. Andere empfahlen mir, AralUltimate zu tanken, Stichwort Klopfen... Ich versuche auch das mal. Ich geb das auch bei der 8.000er an. Mal gucken. Is bestimmt normal. 😅 Kam bisher nur EINMAL letzten Sommer auf der A100 im Dauerstau bei 30 Grad vor, und dieses Jahr auch nur ein Mal bei einer langsameren "Sightseeingtour" mit viel Anhalten bei 33 Grad.

                                          Wenn jemand ne Idee hat oder ähnliches hat, gern her mit Infos dazu! 🙂

                                          Soll anscheinend völlig normal sein wurde mir so von zwei Werkstätten erzählt. Habe auch das Geräusch wenn es sehr warm ist

                                          • 12. Juli 2022

                                            Fxbb 2019 14000 km bis jetzt alles ohne Probleme

                                            • 12. Juli 2022

                                              Zitat von Derherrliche

                                              Was ist der Unterschied? Ich hab's beim Händler machen lassen, war also nich extra in Bremen. 😉

                                              Das "standard" Mapping ist ein von Don Performance erstelltes Mapping, aufgrund der Erfahrungswerte der M8 Motoren. Bei dem "personalisierten" wird das standard Mapping auf dein Motorrad eingespielt. Im Anschluss wird ein Datenrecorder angeschlossen und ca. 20 km gefahren. Die aufgezeichneten Daten werden dann an den Server von Don Performance geschickt, der dann per Algorithmus das "standard" Mapping an die ausgelesenen Werte anpasst. Das wird dann im Anschluss aufs Motorrad gespielt.

                                              • 12. Juli 2022

                                                Zitat von NychEOn

                                                Bei dem "personalisierten" wird das standard Mapping auf dein Motorrad eingespielt. Im Anschluss wird ein Datenrecorder angeschlossen und ca. 20 km gefahren. Die aufgezeichneten Daten […] das "standard" Mapping an die ausgelesenen Werte anpasst.

                                                Also im Prinzip das gleiche, was auch ein Autotung Basic mit dem Power Vision leistet.

                                                • 13. Juli 2022

                                                  Zitat von FxBB19

                                                  Soll anscheinend völlig normal sein wurde mir so von zwei Werkstätten erzählt. Habe auch das Geräusch wenn es sehr warm ist

                                                  Das finde ich ja interessant. 👍 Sowas hatte ich schon befürchtet. Hat man dir auch gesagt, WAS das Geräusch verursacht?

                                                  • 13. Juli 2022

                                                    Zitat von Derherrliche

                                                    FXBBS '21

                                                    6.500km

                                                    Alles fast perfekt. 👍

                                                    Fast, weil ich ein bisher unerklärliches metallisches Tickern bei längerer Fahrt UND sehr heißen Temperaturen (über 30 Grad im Schatten) UND betriebswarmem Motor aus dem Bereich hinteret Zylinder/ Getriebe höre.

                                                    Wenn jemand ne Idee hat oder ähnliches hat, gern her mit Infos dazu! 🙂

                                                    Metallisches Tickern hat i.A. zwei Ursachen. Die wahrscheinlichste ist, das sich deine Hydrostössel nicht aufpumpen. Bessere Hydros oder dickers Öl (10W-60) verwenden.

                                                    Manchmal ist es auch die Lagerung der Kipphebel, die wandern kann und dann am ende anschlägt. War früher viel häufiger als heutzutage. dafür gibt es einen Reparatursatz von Drittanbietern, welche die Welle am Ende festsetzt.

                                                    • 13. Juli 2022

                                                      Moin!

                                                      FXBB 2019, 12.000 km!

                                                      Alles gut soweit, keine Probleme.

                                                      • 13. Juli 2022

                                                        Zitat von Derherrliche

                                                        Das finde ich ja interessant. 👍 Sowas hatte ich schon befürchtet. Hat man dir auch gesagt, WAS das Geräusch verursacht?

                                                        Das gleiche was schon viczena geschrieben hat hat man auch mir erzählt. Das Problem mit dem öl ist halt zu lösen aber bei mir im schwarzwald ist es selten so warm

                                                        • 13. Juli 2022

                                                          Das hat weniger mit dem Schwarzwald, sondern mehr mit der Konstruktion des Motors zu tun.

                                                          • 13. Juli 2022

                                                            Hm, okay, interessante Theorie. Hydrostößelklappern bzw. -tickern kenn ich vom Auto (BMW). So klingt es mir hier aber nicht bei der Harley. DENN dann wäre das klackern auch beim normalen dahinrollen. Ist es aber nicht. Sondern nur bei, sei sie auch nich so sanft, Last, im Sinne von Beschleunigung.

                                                            • 14. Juli 2022

                                                              Zitat von viczena

                                                              Das hat weniger mit dem Schwarzwald, sondern mehr mit der Konstruktion des Motors zu tun.

                                                              Ich habe nur gemeint das es bei unz meistens nicht so warm ist es wäre nicht gut jetzt das öl auf ein dickflüssigeres zu wechseln

                                                              • 14. Juli 2022

                                                                Hat mit der Aussentemperatur nur relativ wenig zu tun.

                                                                • 14. Juli 2022

                                                                  Zitat von FxBB19

                                                                  Ich habe nur gemeint das es bei unz meistens nicht so warm ist es wäre nicht gut jetzt das öl auf ein dickflüssigeres zu wechseln

                                                                  deshalb verwende ich 10W-60…

                                                                  • 14. Juli 2022

                                                                    Zitat von Soonham

                                                                    deshalb verwende ich 10W-60…

                                                                    Was nimmste du denn da bitte? Ich überlege wegen dem oben geschriebenen nämlich auch...

                                                                    • 14. Juli 2022

                                                                      Ich habe das metallische Geräusch manchmal auch. Aber nur beim Beschleunigen und wenn ich genau darauf achte.

                                                                      Wann das auftritt habe ich bisher nicht notiert.

                                                                      22er mit 6k Km

                                                                      • 14. Juli 2022

                                                                        Zitat von viczena

                                                                        Hat mit der Aussentemperatur nur relativ wenig zu tun.

                                                                        reden wir vielleicht über zwei unterschiedliche Geräusche?,

                                                                        Bei +13 180km und das meiste berg hoch gefahren ohne dieses metallisches kleckern und bei +28 nach c.a 30km von denen 10km stop&go Stau waren habe ich das kleckern wieder beim beschleunigen aber das verschwindet wieder so ab 80kmh und schon ein paar hundert Meter

                                                                        • 14. Juli 2022

                                                                          Je dünner das Öl, desto mehr Probleme hat der Hydro, aufgepumpt zu bleiben. Sollte eigentlich nicht sein, ist aber so. Besonders bei den thermisch hochbelasteten Harley Motoren (ausser EVO).

                                                                          Ist das Öl frisch, dann bleibt die Hydro länger oben. Hat man mal 5000km drauf, dann ist das Öl oft schon um 2 Klassen nach unten degradiert. Aus einem 50er wird ein 30er Öl.

                                                                          Diese degradation passiert sowieso, egal wie warm es aussen ist. Das die Hydros dann den Druck nicht mehr halten, kann dann an ein paar Grad mehr oder weniger liegen. Die sind aber nicht das ursächliche Problem.

                                                                          • 14. Juli 2022

                                                                            Zitat von viczena

                                                                            […] bei den thermisch hochbelasteten Harley Motoren (ausser EVO).

                                                                            […]

                                                                            Der Evo ist thermisch i. O.? Warum genau?

                                                                            • 14. Juli 2022

                                                                              Deutlich geringere Leistungsdichte und thermische Belastung. Da muss man eher darauf achten, das die Maschine warm genug wird.

                                                                              • 14. Juli 2022

                                                                                Zitat von viczena

                                                                                Deutlich geringere Leistungsdichte und thermische Belastung. Da muss man eher darauf achten, das die Maschine warm genug wird.

                                                                                Ok. Hast du Erfahrungen, wie es beim late Shovel aussieht, so thermisch?

                                                                              Teilen

                                                                              Eure Laufleistung / Erfahrung / Kosten bei den neuen M8 Motoren - Street Bob Forum & Dyna Community (2024)
                                                                              Top Articles
                                                                              Latest Posts
                                                                              Article information

                                                                              Author: Sen. Emmett Berge

                                                                              Last Updated:

                                                                              Views: 5715

                                                                              Rating: 5 / 5 (60 voted)

                                                                              Reviews: 83% of readers found this page helpful

                                                                              Author information

                                                                              Name: Sen. Emmett Berge

                                                                              Birthday: 1993-06-17

                                                                              Address: 787 Elvis Divide, Port Brice, OH 24507-6802

                                                                              Phone: +9779049645255

                                                                              Job: Senior Healthcare Specialist

                                                                              Hobby: Cycling, Model building, Kitesurfing, Origami, Lapidary, Dance, Basketball

                                                                              Introduction: My name is Sen. Emmett Berge, I am a funny, vast, charming, courageous, enthusiastic, jolly, famous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.